„Neurovaskuläres Netzwerk Ruhr“ wird mit dem 2. Preis beim Ideen-Wettbewerb Kooperation Ruhr ausgezeichnet

Das „Neurovaskuläre Netzwerk Ruhr“ möchte allen 5,2 Millionen Bürgern im Ruhrgebiet den schnellen Zugang zur optimalen Schlaganfallbehandlung mit Stroke Unit, Thrombolyse und Neurothrombektomie bieten. Dieses Konzept wurde jetzt mit dem 2. Platz und einem Preisgeld von 60.000 Euro im Ideenwettbewerb der Kooperation Ruhr ausgezeichnet. Fritz Pleitgen hielt die Laudatio: „Das Neurovaskuläre Netzwerk Ruhr hilft Menschenleben zu retten und Patienten vor schlimmen Folgeschäden zu bewahren.“ Weitere Informationen

Aktionstage gegen den Schlaganfall

Das Netzwerk Schlaganfall führt jedes Jahr mit der Unterstützung zahlreicher Partner die Aufklärungsbemühungen durch. Mit Unterstützung aller 27 neurologischen Kliniken im Ruhrgebiet, des Netzwerks der Gesundheitswirtschaft MEDECON und des forschenden Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim wird eine mehrwöchige Informationskampagne im Ruhrgebiet durchgeführt. Weitere Informationen